Neuigkeiten zum Abgasskandal von VW Verhandlung


Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit Wochenrückblicken zum Diesel Abgasskandal

Abgasskandal - Urteil des LG Nürnberg-Fürth

Im Diesel-Abgasskandal erstreitet die Kanzlei Baum Reiter & Collegen mehr und mehr verbraucherfreundliche Urteile. Interessant beim aktuellsten Urteil des LG Nürnberg-Fürth: Für das Gericht stellte allein schon die Tatsache, dass VW seine Kunden bewusst nicht über die gesetzeswidrige Beschaffenheit des Motors aufgeklärt hatte, einen Betrug dar. Es verurteilte VW daher zu Schadensersatz.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Wochenrückblick vom 2.7. – 8.7.2018

Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass die Staatsanwaltschaft die beschlagnahmten VW-Unterlagen verwenden darf, VW hat größere Probleme mit dem neuen Abgastest-Verfahren WLTP als erwartet, es wurde die erste Dieselklage vor dem Bundesgerichtshof (BGH) anhängig und VW investiert eine Milliarde Euro in Indien.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Wochenrückblick vom 25.6. – 1.7.2018

Der ehemalige Audi-Manager Wolfgang Hatz kam gegen Zahlung der Kaution wieder aus dem Gefängnis frei, der BER soll als Parkplatz für VW-Dieselfahrzeuge dienen, VW drosselt die Produktion wegen der Abgasregeln, der Verwendungszweck der VW-Milliarde wurde beschlossen, VW-Chef Diess kritisierte die Festnahme Stadlers und möglicherweise könnte es bald eine Batteriefabrik in Deutschland geben.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Wochenrückblick vom 18.6. – 24.6.2018

Audi-Chef Rupert Stadler sitzt in Untersuchungshaft, Bram Schot wurde neuer Übergangschef bei Audi, BMW ruft rund 12.000 Dieselfahrzeuge zurück, ein Anleger verklagt Daimler auf Schadensersatz, ein ehemaliger Audi-Ingenieur erhielt eine Millionenabfindung und unter den Bundesländern ist eine Diskussion über die Verteilung der VW-Milliardenstrafzahlung entbrannt.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Urteil des LG Heilbronn

Das Vertrauen der Kunden wurde untergraben: Urteil des LG Heilbronn im Diesel-Abgasskandal

Weiterlesen …

Abgasskandal - Urteil des LG Giessen

Die Kanzlei baum reiter & collegen erstritt im Diesel-Abgasskandal erneut die Rechte eines Mandanten. Das Landgericht Giessen verurteilte VW zu einer Rückerstattung des Kaufpreises und stellte dabei eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung fest.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Wochenrückblick vom 11.6. – 17.6.2018

Volkswagen muss im Rahmen des Abgasskandals ein Bußgeld von einer Milliarde Euro zahlen, Daimler muss weitere 774.000 Fahrzeuge zurückrufen, beim Audi-Chef Rupert Stadler fand eine Razzia statt, das Gesetz zur Musterfeststellungsklage wurde verabschiedet, Audi könnten weitere Dieselrückrufe drohen und VW hat ein neues Ethikprogramm ins Leben gerufen.

Weiterlesen …

Abgasskandal - Urteil des LG Bochum

„Weder nachvollziehbar noch glaubhaft“: Landgericht Bochum verurteilt VW zu Schadensersatz

Weiterlesen …

Seite 4 von 10