Alle Marken: VW, Audi, Skoda, SEAT, Porsche

VW Abgasskandal

Machen Sie Ihr Recht zu Geld


  • Kauferstattung oder Schadenersatz für Autobesitzer
  • Rückgabe-Chance und Ratenerstattung für Autokreditnehmer
  • Anmeldung zur Musterfeststellungsklage

Ansprüche jetzt durchsetzen

Wir sind bekannt aus
Wir sind bekannt aus
VW-Verhandlung bekannt aus ARD
VW-Verhandlung bekannt aus Handelsblatt
VW-Verhandlung bekannt aus Spiegel Online
VW-Verhandlung bekannt aus Wirtschaftswochen
Ohne Kostenrisiko – Was heißt das?

  • Wir sorgen dafür, dass Ihre Rechtsschutzversicherung das Kostenrisiko übernimmt. Sie zahlen lediglich die mit Ihrer Versicherung vereinbarte Selbstbeteiligung.
  • Sind Sie nicht rechtsschutzversichert, sorgen wir dafür, dass unser Prozesskostenfinanzierer die außergerichtliche Rechtsdurchsetzung finanziert – ohne Selbstbeteiligung. Wenn ein Gerichtsprozess aussichtsreich erscheint, übernehmen wir die Anfrage für eine Prozessfinanzierung Ihrer individuellen Klage. Sagt der Prozesskostenfinanzierer für die Klage zu, fällt für dieses gerichtliche Verfahren eine Selbstbeteiligung von 89,- Euro an.
  • Oder wir sorgen mit unserem Prozesskostenfinanzierer dafür, dass Sie rechtzeitig und rechtssicher in der richtigen Musterfeststellungsklage angemeldet sind, begleiten Sie während des Verfahrens und verhandeln für Sie das Ergebnis der Musterklage. Dieses Angebot für die Anmeldung zur Musterfeststellungsklage gibt es in zwei Varianten: Einmal als „Standard-Variante“ ohne Selbstbeteiligung und als „Premium-Variante“ für 89,- Euro mit einem exklusiven Informationspaket, einer umfassenden individuellen Betreuung sowie einer Vorzugsmandatierung für ein mögliches Folgeverfahren.
  • In allen Fällen der Risikoübernahme durch den Prozesskostenfinanzierer – ob außergerichtlich, in einer individuellen Klage oder in der Musterfeststellungsklage – zahlen Sie nur im Erfolgsfall ein Erfolgshonorar. Dieses beträgt 29 % (inkl. Steuern und Gebühren) von Ihrem wirtschaftlichen Erfolg, den wir für Sie erzielt haben – maximal jedoch 2.900,00 Euro.
  • Aber auch wenn Sie überlegen, auf eigenes Kostenrisiko vor Gericht zu gehen, sind wir an Ihrer Seite und entwickeln mit Ihnen die aussichtsreichste Prozessstrategie zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Zur Online-Beauftragung

VW Abgasskandal: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um aktiv Ihre Rechte im VW Abgasskandal – gegenüber der Volkswagen AG oder Ihrem Händler – geltend zu machen, da es bereits über 50 verbraucherfreundliche Gerichtsentscheidungen für Autofahrer gibt. Und jeden Tag kommen neue Urteile hinzu, die den Volkswagen Konzern mit seinen Marken VW, Audi, Skoda, Seat und Porsche sowie die Händler zum Handeln zwingen.

Warten Sie nicht länger – handeln Sie jetzt im VW Abgasskandal!

Der Wert Ihres Dieselfahrzeuges ist bereits heute gesunken und wird unserer Einschätzung nach weiter sinken. Die Gründe: Drohende Fahrverbote für Dieselautos in den Innenstädten, denn die gesamte Diesel-Flotte aus neueren und älteren Autos ist durch hohe Stickoxid-Werte viel schmutziger als angenommen.

VW Abgasskandal: Es droht Verjährung!

VW sitzt den Abgasskandal aus und hofft, dass Sie nicht reagieren und Ihre Ansprüche verjähren. Die meisten Ansprüche gegen VW, Audi & Co. verjähren Ende 2018. Hier wird es höchste Zeit, aktiv zu werden.

Das ist bequem, da werde ich an die Hand genommen. Man muss schon Unterlagen raussuchen und scannen, aber das ist ganz gut gemacht. Da brauche ich mich später nicht mehr viel kümmern.

Stiftung Warentest über das Angebot von VW | Verhandlung

Aktuelle Neuigkeiten zum VW Abgasskandal


Bei VW wurde eine erneute Affäre um unzulässig verkaufte Vorserienautos aufgedeckt, bereits 81.000 Dieselfahrer haben sich der Musterfeststellungsklage angeschlossen, Audi ruft 64.000 weitere Fahrzeuge zurück, auf einem erneuten Dieselgipfel wurde die Förderung von Maßnahmen für saubere Luft aufgestockt, VW kündigte den Ausstieg aus der Produktion des Verbrennungsmotors an, durch die Umstellung auf die Produktion von Elektroautos gehen etwa 100.000 Arbeitsplätze verloren und VW verschärft seinen Sparkurs.

Weiterlesen …

Bereits 28.000 Dieselfahrer haben sich der Musterfeststellungsklage angeschlossen, der...

Weiterlesen …

Ein geplanter EU-Dieselgipfel konnte nicht stattfinden, nachdem Bundesverkehrsminister Andreas...

Weiterlesen …

Rechte im VW Abgasskandal durchsetzen
Ohne Kostenrisiko — ohne Aufwand


Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Ansprüche im VW Abgasskandal gegenüber dem Volkswagen Konzern und den Händlern geltend machen können – und einen „Widerrufsjoker“: Sofern Ihr Auto finanziert wurde und Ihr Finanzierungsvertrag formale Fehler enthält, führt ein Widerruf des Kreditvertrages zur Rückabwicklung des Kaufvertrages. Bei neuen Verträgen – seit Juni 2014 – müssen Sie sich nicht einmal die Laufleistung anrechnen lassen. Sie erhalten die Anzahlung und den Tilgungsanteil Ihrer Raten zurück. Bei beiden Angeboten entsteht Ihnen kein Kostenrisiko. Sie können uns jetzt direkt beauftragen für Sie tätig zu werden.

Kaufpreis oder Neufahrzeug im VW Abgasskandal

Kaufpreis zurück oder Neufahrzeug

Aufgrund des bestehenden und weiterhin steigenden Wertverlustes Ihres Diesel-Pkw lautet unsere klare Empfehlung: Fordern Sie den Kaufpreis gegen Rückgabe des Autos zurück oder verlangen Sie ein vergleichbares Neufahrzeug, das die europäischen Abgasnormen im Realbetrieb einhält. Diese Option bieten wir allen PKW-Käufern und Leasingnehmern – egal ob mit oder ohne Rechtsschutzversicherung. Wir garantieren: Ihnen entsteht kein Kostenrisiko und kein Aufwand.

  • Ihr Widerrufsjoker: Als weitere Option, Ihren Diesel zurückzugeben, prüfen wir kostenfrei bei finanzierten Fahrzeugen Ihren Kreditvertrag auf einen möglichen Widerruf.

Kaufpreis zurück oder Neufahrzeug fordern:

Schadensersatz fordern im VW Abgasskandal

Auto behalten & Schadensersatz

Sie wollen Ihr Fahrzeug unbedingt behalten, aber für die Wertminderung, mögliche Mobilitätseinschränkungen und sonstige drohende Belastungen entschädigt werden? Wir werden für Sie ohne Risiko aktiv. Hier können Sie als Schadensersatz eine Summe von bis zu 10.000 Euro erwarten. Diese Möglichkeit bieten wir auch allen PKW-Käufern und Leasingnehmern an – egal ob mit oder ohne Rechtsschutzversicherung. Wir garantieren: Ihnen entsteht kein Kostenrisiko und kein Aufwand.

Auto behalten & Schadensersatz fordern:

Diese Fahrzeuge sind vom VW Abgasskandal betroffen

Motormodelle EA 189
Motoren 3,0, 2,0, 1,6 und 1,2 Liter Hubraum

Schadstoffklassen

Euro 4, Euro 5, Euro 6
Modelle VW
Bora, Fox, Golf VI, Passat VII, Phaeton, Tiguan, Polo, Jetta, Scirocco, Amarok, Beetle, CC, Eos, Sharan, Touareg, Touran, Up
  Audi
A1, A3, A4, A5, A6, A7, A8, Q3, Q5, Q7, Q8, TT
  Porsche
Cayenne, Macan, Panamera
  Skoda
Citigo, Fabia, Felicia, Rapid, Roomster, Octavia, Superb, Yeti
  Seat
Alhambra, Altea, Exeo, Ibiza, Leon II, Toledo IV
  Nutzfahrzeuge
Caddy, Crafter, Transporter


Tipp: 
Auch wenn Ihr Fahrzeug laut Ihrem Hersteller oder auf Nachfrage bei Ihrem Händler nicht betroffen sein soll, kann dies trotzdem der Fall sein. Wir prüfen im Rahmen einer bequemen Online-Beauftragung immer auch kostenfrei die Betroffenheit der Fahrzeuge oder verlangen vom Hersteller eine Auskunft. Dazu sind die Autokonzerne nach unserer Rechtsauffassung mittlerweile auch verpflichtet.

Zur Online-Beauftragung

Transparent und ohne Kostenrisiko zu Geld oder neuem Auto

  • Risikolose Rechtsdurchsetzung mit Rechtsschutzversicherung oder mittels Prozessfinanzierung
  • Erfahrung und Kompetenz in zivilrechtlichen Großverfahren und Massenverfahren
  • Kompetente Beratung über alle Ansprüche und ihre optimale Durchsetzung

Für Autobesitzer Für Autokreditnehmer

Rechtsvertretung im VW Abgasskandal


Als alleinige deutsche Vertreter der Stichting Volkswagen Car Claim forcieren wir eine gesamteuropäische Einigung mit Einzelklagen gegen VW. Wir garantieren Geschädigten Rechtsschutz ohne Kostenrisiko. Prof. Dr. Julius Reiter und Dr. Timo Gansel ziehen alle juristischen Register, um die Rechte der Geschädigten durchzusetzen.

VW Verhandlung ist eine Anwaltskooperation der beiden Rechtsanwaltskanzleien baum reiter & collegen (Düsseldorf) und Gansel Rechtsanwälte (Berlin).

Wir sind spezialisiert auf Massenschadensfälle und setzen uns seit mehr als einem Jahrzehnt mit Erfahrung und Erfolg für die Rechte von Verbrauchern ein. baum reiter & collegen ist bereits seit über zehn Jahren gerichtlich und außer­ gerichtlich im Fahrzeugrecht aktiv und wurde mehrfach zu Beratungen des Bundestags-Verkehrs­ausschusses als Sachverständiger hinzugezogen. Gansel Rechtsanwälte ist Wegbereiter, wenn es darum geht, Ansprüche aus Verbraucherkreditverträgen durchzusetzen – mit der Erfahrung aus über 30.000 Darlehen.

Verbraucherschutzorganisationen und die Fachpresse empfehlen die beiden Kanzleien regelmäßig, wenn es darum geht, kompetent und zielstrebig die Ansprüche von Verbrauchern gegen „starke“ Gegner durchzusetzen. Als Verhandlungsführer steht uns Rechtsanwalt und Bundesminister a.D. Gerhart R. Baum zur Seite. Zudem sind wir alleiniger deutscher Vertreter der Stichting Volkswagen Car Claim und forcieren eine gesamteuropäische Einigung mit Einzelklagen gegen VW.

Rechtberatung im VW Abgasskandal durch Anwaltskanzlei
Dr. Timo Gansel*
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Mediator

Gerhart Baum
Rechtsanwalt und Bundesminister a. D.

Prof. Dr. Julius Reiter*
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie IT-Recht
– Opferanwalt im Loveparade-Prozess

*Alleinige Vertreter Deutschlands für die Stichting Volkswagen Car Claim

Unterlagen nicht zur Hand?

Wenn Sie Ihre Unterlagen gerade nicht zur Hand haben, dann senden Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten. Wir informieren Sie dann sofort, welche Angaben zur Durchsetzung Ihrer Rechte erforderlich sind und was die weiteren Schritte sind.

Wir können für Sie folgende Ansprüche durchsetzen:

  • die Rückzahlung des Kaufpreises oder ein Neufahrzeug,
  • eine einmalige Zahlung von Schadensersatz von bis zu 10.000 Euro oder
  • den Widerruf Ihres Autokreditvertrages

Alles ohne Kostenrisiko dank Rechtsschutzversicherung oder Erfolgshonorar von 29 % (inkl. anfallender Steuern und Gebühren) von dem für Sie durch unsere Tätigkeit erzielten wirtschaftlichen Erfolg – maximal jedoch 2.900 Euro.

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung?

Datenschutzerklärung *